Protein Pancakes

Perfekt für dein nächstes Samstagsfrühstück, sättigend, proteinreich und super lecker.

Über das Rezept

Pancakes: Wer liebt sie nicht? Schon als Kind habe ich gern Pfannkuchen gebacken, mit Puderzucker oder Nutella belegt und genossen!
Mittlerweile ist Samstags unser Pancakes Tag und wir haben unser Rezept perfektioniert! Je nach Obst- und Topping-Variation kreieren wir so jede Woche ein neues Gericht.
Probier es aus – du wirst es nicht bereuen 😍

Kalorien:

550 kcal pro Portion

Kochzeit:

30 min

Good For:

Frühstück, Brunch

Portionen:

Rezept für 2 Portionen

Zutaten

  • 3 Eier
  • 100 g Magerquark
  • 120 g Mehl nach Wahl
  • 80 g  Proteinpulver (Sorte nach Wahl)
  • 1/2 Apfel, gerieben
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100 ml Mandelmilch
  • Flüssigsüßstoff oder Geschmackspulver nach Wahl

Durch das Protein- und Geschmackspulver kann der Geschmack der Pancakes nach Wahl variiert werden. 

Unsere Favoriten sind Schoko-Pancakes mit Bananen-Quark und Apfel-Zimt-Pancakes mit warmen Äpfeln.

 

Step by Step Anleitung

Step 1

Schlage die Eier in eine Schüssel und rühre sie mit einem Handrührgerät so lange, bis sie schaumig sind.

Step 2

Gebe den Magerquark und den geriebenen halben Apfel dazu (alternativ kannst du auch Apfelmus verwenden).

Step 3

 Nun kommen die Trockenprodukte dazu: Protein- und Geschmackspulver, Mehl und Backpulver. Gebe nach und nach Milch und Mehl-Proteinpulver-Mix in die Schüssel und verrühre alles, bis ein cremiger Teig entsteht.

Step 4

Heize eine flache, große Pfanne vor, gebe etwas Kokosöl (oder Öl deiner Wahl) hinein und backe die Pancakes bei mittlerer Hitze aus. Wir backen immer 3 Pancakes gleichzeitig in der Pfanne – so geht es schneller.

Step 5

Als Topping empfiehlt sich für die extra Portion Protein ein Magerquark mit Zimt und Süßstoff gemischt, sowie Früchte jeder Art.

Guten Appetit!

Nährwerte

Die Pancakes haben ohne Toppings ganze
58 g Eiweiß,
14 g Fett und
43 g Kohlenhydrate.

  • Protein
  • Kohlenhydrate
  • Fett

Finde mehr Rezepte:

kalorienarme Protein Waffeln

kalorienarme Protein Waffeln

Egal ob mit Puderzucker oder Apfelmus (oder am besten beidem!), Waffeln sind einfach superlecker! Ich konnte davon einen ganzen Berg verdrücken und hatte immer noch nicht genug! Aber mal Hand aufs Herz: Waffeln von Oma sind extreme Kalorienbomben! Das geht doch sicherlich auch kalorienärmer und gesünder, oder?

mehr lesen
Frühstücks-Porridge-Kuchen

Frühstücks-Porridge-Kuchen

Das beliebte Fitness-Frühstück mal anders! Porridge macht lange satt, ist je nach Lust und Laune im Geschmack wandelbar, hat viel Eiweiß und ist schnell und leicht zubereitet! DAS perfekte Frühstück also. Für ein etwas extravaganteres Porridge kann man das…

mehr lesen
Protein Flammkuchen

Protein Flammkuchen

Vegetarisch belegt mit Feta und Blattspinat. Flammkuchen sind neben Pizza und Aufläufen wohl eines meiner liebsten Backofengerichte. Was beim Flammkuchen so toll ist: man kann ihn nach Lust und Laune belegen, die Frischkäse-Creme macht…

mehr lesen