Wie fange ich mit dem Yoga an?

Meine Tipps für den Einstieg

Über Inga
11 Feb, 2021

Du hast schon ein paar tolle Yogis mit ihren geschmeidigen Yoga Flows gesehen und würdest das auch gerne starten?
Ich verrate dir in diesem Beitrag, wie du mit Yoga anfangen kannst.

Erst einmal: richtig gut, dass du starten willst! Du wirst sehen, es wird dir und deinem Körper, aber auch deinem Kopf so so gut tun!

Yoga hilft nicht nur dabei, Verletzungen und Verspannungen vorzubeugen, sondern kann diese auch verbessern und beheben.  Deine Beweglichkeit wird besser, deine Stützmuskulatur stärker. Yoga verbessert dein allgemeines Wohlbefinden – vielleicht nicht während dem Flow, aber ganz bestimmt danach ? Yoga verringert deinen Stress, kann bei Stresssymptomen Wunder bewirken. Bei mir hat Yoga Schienbeinschmerzen und einschlafende Füße beim Laufen vermindert bis hin zu verschwinden lassen. Außerdem hilft es mir sehr bei Migräne und vorbeugend.

Aber wenn ich das noch nie gemacht habe, wie fange ich jetzt mit Yoga an?

Kopfstand variation

Yoga verringert stressassoziierte Symptome, kann gegen Migräne sowie Muskelverspannungen und Muskelschmerzen helfen.

one line poster handstand

Mit dem Yoga anfangen

Das tolle am Yoga, genau so wie am Laufen, ist, dass du für den Start fast kein Equipment brauchst! Bequeme Kleidung, dein Körper und eventuell eine Yoga Matte – und Go!

Yoga Blocks und Gurte sind für den Anfang sicherlich nicht schlecht, aber es reicht vollkommen, wenn du dir erst welche zulegst, wenn dir Yoga auch wirklich gefällt.

Mit YouTube zum Yoga

Ja ganz genau: so habe ich mit Yoga gestartet. Nachdem ich in ein paar Yoga Kursen im Fitnessstudio war und es mich einfach zu 0% abgeholt hat, habe ich YouTube nach Yoga durchforstet. So lange, bis ich jemanden gefunden hatte, dessen Art und Art des Yogas mir gefallen hat. Das war damals Yoga by Candace.

Ich mag sehr, dass ihre Flows anstrengend sind, dass sie betont, dass es nicht darum geht, direkt perfekt gestreckte Beine und Arme zu haben. Es geht darum, das beste aus seinem Körper herauszuholen, was AKTUELL funktioniert. Du kommst mit deinen Händen nicht auf den Boden? Na und? Dann ziehe sie eben so weit nach unten, wies aktuell möglich ist. Und wenn das auf Kniehöhe ist, dann ist das auf Kniehöhe ??‍♀️

Machen, machen, machen!

Wie bei eigentlich allen anderen Sportarten ist auch beim Yoga die Übung wichtig. Kein Yogi-Meister ist je vom Himmel gefallen, also wirst auch du nicht direkt alle Yoga Posen mit pravour meistern.

Aber wusstest du, dass es gerade mal 66 Tage braucht, um neue Gewohnheiten zu etablieren?

Du hast morgens noch eine halbe Stunde Zeit vor der Arbeit? Bau dir täglich einen kleinen Morning-Yoga-Flow ein wie diesen hier. 

Such dir deine liebste Yoga Art aus

Es gibt Vinyasa Yoga, Yin Yoga, Jivamukti Yoga, Hatha Yoga und viele weitere – von denen ich ehrlich gesagt auch noch nie etwas gehört habe. Ich würde behaupten, dass Vinyasa und Yin Yoga die gängisten sind.

Dabei ist Yin Yoga eher beruhigend, während Vinyasa Yoga eher anstrengend und sportlich ist. Wenn du viel ‘einatmen, ausatmen, spüre deine Körpermitte, zentrieren’ usw. stehst, ist Yin Yoga voll dein Ding! Wenn du, eher wie ich, lieber ein kleines Workout willst, spüren willst, wie deine Muskeln arbeiten und vielleicht sogar die ein oder andere Schweißperle verlieren willst, dann go for Vinyasa Yoga ??

Habe Spaß!

Aber, keine Angst! Das hörst sich für den Anfang echt viel an, aber wenn dir eine Yoga Form nicht gefällt, du eine YouTuberin nicht magst, du lieber deine Skills ausbauen willst – dann kannst du bei deinem nächsten Flow einfach einen anderen machen und sehen, ob dieser besser zu dir passt. Yoga ist keine Pflicht. Yoga soll Spaß machen und dir gut tun. Dabei ist es egal, wie du performst, so lange es dir Spaß macht!

Wenn du deine liebste Yoga Art und Yoga Leherer(in) gefunden hast, macht es sogar richtig Spaß!

Versuche, dein Training so zu gestalten, dass es dir am meisten Spaß macht. 

Bleib am Ball und nimm alle positiven Auswirkungen des Yogas mit! 🙂 Yoga ist dafür da, damit du dich gut fühlst ??‍♀️

 

Was sind deine besten Tipps, um Yoga anzufangen?

herabschauender Hund

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.