Weihnachts-Granola mit Spekulatius

Als Topping auf dem Porrdige oder zum pur snacken!

Über das Rezept

Was gibt es besseres, als ein leckeres Knuspermüsli neben Obst und einem Nussmus auf seinem Porridge? Genau! Weihnachts-Knuspermüsli mit Spekulatius sorgt für die richtige Weihnachtsstimmung am Frühstückstisch 🎅🏼

Besonders gut macht sich das Weihnachts-Granola auf dem Porridge-Kuchen 

oder im Weihnachts-Porridge.

Kalorien:

ca. 50 kcal pro 10 g

Kochzeit:

40 min 

Good For:

Frühstück & Snack

Portionen:

Rezept für ca. 400 g

Zutaten

  • 100 g zarte Haferflocken
  • 50 g körnige Haferflocken
  • 50 g Spekulatius
  • 20 g Mandelstifte
  • 20 g ganze Haselnüsse 
  • 30 g Haselnuss-Splitter
  • 50 g Cranberries
  • 4 Stück Nelken
  • 1 EL  Kokosöl
  • 3 EL  Honig
  • Gewürze (1 TL Zimt, 1/2 TL Ingwer gemahlen, 1/2 TL Spekulatius-Gewürz)

    Variationen:

      • Lebkuchen anstatt Spekulatius mit Lebkuchengewürz
      • Schokoladendrops oder -Splitter

    Das Granola kann sehr einfach variiert werden: Wenn du kein Spekulatius magst, kannst du auch einfach das Spekulatius-Gewürz mit Lebkuchengewürz tauschen und nach dem Backen Lebkuchenstückchen hinzufügen. Oder du lässt beides weg und verdoppelst die Zimtmenge – auch so kommt ein weihnachtlicher Geschmack.

    Step by Step Anleitung

    Step 1

    Heize deinen Backofen auf 180°C Umluft vor.

    Step 2

    Mische in einer großen Schüssel die Haferflocken, Nüsse und Cranberries. Zerkleinere in einer anderen Schüssel den Spekulatius in kleine Stücke.

    Step 3

    Gebe das Kokosöl und den Honig in eine beschichtete Pfanne und erhitze alles, bis es zu kochen und blubbern beginnt. Dann schalte den Herd zurück und lass es bei niedriger Hitze noch einige Minuten weiter köcheln, bis eine Art flüssiger Sirup entsteht.

    Gebe die Gewürze Ingwer, Zimt und Spekulatiusgewürz hinzu. Zerkleinere die Nelken so fein es geht und gebe auch diese zum Sirup.

     

    Step 4

    Gieße den Sirup über deine Haferflocken-Nuss Mischung und verrühre alles gut. Die Masse müsste nun schon gut zusammenkleben.

    Step 5

    Breite alles auf einem Blech mit Backpapier aus und backe es für ca. 15 Minuten bei 180°C Umluft.

    Step 6

    Nach ca. 10 Minuten holst du das Granola aus dem Ofen, gibst den Spekulatius hinzu und mischt alles durch, bevor du es für die letzten Minuten fertig backst.

    Guten Appetit!

    Nährwerte

    Das Weihnachtsgranola hat als Topping für 10 g
    5,2 g Kohlenhydrate,
    1 g Eiweiß und
    2 g Fett.

    • Kohlenhydrate
    • Eiweiß
    • Fett
    Spekulatius Weihnacht-Granola im Glas

    Granola als Geschenk!

    Das Spekulatius-Weihnachts-Granola lässt sich auch super gut verschenken – zum Beispiel an die Arbeitskollegen, im Adventskalender an Freunde oder unter dem Weihnachtsbaum.

    Da alle Zutaten gut gebacken sind, sollte auch der Spekulatius keine Feuchtigkeit mehr ziehen und für mehrere Wochen haltbar sein.

    Fülle das Granola aber am besten in Gläser (z.B. Einmachgläser) ab und verschließe es gut.

    Gerne kannst du für das Etikett meine Vorlage verwenden.

    Finde mehr Rezepte:

    Weihnachtsporridge

    Weihnachtsporridge

    WeihnachtsporridgeWarmes Frühstück für die kalte Jahreszeit.Über das RezeptPorridge ist vielleicht das älteste und...

    mehr lesen